Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Dortmund: Gündogan-Zukunft im Fokus

Dortmund: Gündogan-Zukunft im Fokus

Nach Marco Reus soll auch der 24-Jährige beim BVB bleiben.

Bundesligist Borussia Dortmund forciert die Personalplanungen für die Zukunft. BVB-Boss Hans-Joachim Watzke kündigte jetzt Vertragsgespräche mit Nationalspieler Ilkay Gündogan an. Der aktuelle Kontrakt des 24-Jährigen, der sich nach seiner langen Verletzungspause (Nervwurzelreizsyndrom) in dieser Saison zurückgekämpft und bisher elf Bundesligapartien absolviert hat, läuft noch bis 2016. Vor wenigen Tagen hatten die Schwarz-Gelben bereits die Vertragsverlängerung von Marco Reus (bis 2019 ohne Ausstiegsklausel) bekannt gegeben.

Das könnte Sie interessieren:

Impfaktion im Stadion: Arminia Bielefeld krempelt Ärmel hoch

1.000 Booster-Impfungen wurden in der SchücoArena angeboten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.