Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Borussia Mönchengladbach testet in Koblenz

Borussia Mönchengladbach testet in Koblenz

Bundesligist gibt am 4. Juli ein Gastspiel bei der TuS.

Die Fans des Südwest-Regionalligisten TuS Koblenz werden sich diesen Termin schon einmal im Kalender eintragen. Im Rahmen der Vorbereitung auf die neue Saison wird Bundesligist Borussia Mönchengladbach am 4. Juli um 15 Uhr zu einem Freundschaftsspiel im Stadion Oberwerth bei der Mannschaft von TuS-Trainer Petrik Sander antreten. Der 54-jährige Trainer soll auch im Falle eines Abstiegs aus der Regionalliga weiter im Amt bleiben.

Während eines Sponsorentreffens erklärte Frank Linnig, dass sich Verein und Trainer im Kern einig seien. „Der Verbleib von Petrik Sander ist eine wichtige Weichenstellung im sportlichen Bereich“, betonte das Aufsichtsratsmitglied.

Das könnte Sie interessieren:

3:1 bei RB Leipzig! Bayer 04 Leverkusen neuer Tabellendritter

Wirtz, Diaby und Frimpong lassen Rheinländer im Top-Spiel jubeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.