Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Bochum: Jan Simunek weiter an Bord

Bochum: Jan Simunek weiter an Bord

Vorzeitige Vertragsverlängerung beim VfL bis 30. Juni 2017.

Jan Simunek (Foto) bleibt dem Zweitligisten VfL Bochum länger erhalten. Seinen ursprünglich bis 2016 datierten Vertrag verlängerte der 28-jährige Innenverteidiger vorzeitig um ein Jahr. Der tschechische Nationalspieler (vier Einsätze), der aufgrund einer Verletzung in der zurückliegenden Saison lediglich sieben Pflichtspiele absolvieren konnte, will damit laut eigener Aussage „dem VfL etwas zurückgeben. Der Verein hat während der schwierigen Zeit hinter mir gestanden und mir das Gefühl gegeben, dass man mich braucht. Diesen Vertrauensvorschuss möchte ich möglichst schnell durch Einsätze zurückzahlen.”

VfL-Sportvorstand Christian Hochstätter ist davon überzeugt, dass Simuneks Comeback gelingt. „Über welche Qualitäten Jan Simunek verfügt, hat man in den ersten Spielen der vergangenen Saison sehen können. Als Zeichen, dass wir auch zukünftig mit ihm planen, haben wir den Vertag vorzeitig verlängert. Wir haben ihn nach seinen Operationen behutsam wieder an den Trainingsbetrieb herangeführt. Ich bin sehr zuversichtlich, dass diese Maßnahmen fruchten und wir somit in den kommenden zwei Spielzeiten noch sehr viel Freude an ihm haben werden.“

Das könnte Sie interessieren:

SC Paderborn 07 verpasst Sprung auf Platz drei

Nach spätem 1:1 in Sandhausen auswärts aber weiter unbesiegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.