Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Schalke 04: Sam begnadigt – Riether kommt

Schalke 04: Sam begnadigt – Riether kommt

Gelsenkirchener geben Offensivspieler zweite Chance.

Rechtsverteidiger Sascha Riether steigt ab Donnerstag in das Training des Bundesligisten FC Schalke 04 ein. Der neue Trainer André Breitenreiter bestätigte die Verpflichtung des 32-Jährigen, der zuletzt für den Ligakonkurrenten SC Freiburg am Ball war.

Breitenreiter überraschte außerdem mit der Ankündigung, dass Sidney Sam (Foto) ebenfalls ab Donnerstag wieder mit der Mannschaft trainiert. Der Offensivspieler war in der Endphase der letzten Saison aus disziplinarischen Gründen freigestellt worden. Ein Wechsel zu Eintracht Frankfurt stand kurz bevor, scheiterte aber am Medizin-Check. Deshalb bat Sam (Vertrag bis 2018) den Trainer um eine zweite Chance. „Ich hatte ein langes Gespräch mit ihm, habe auch mit der Mannschaft gesprochen. Sidney ist jetzt in der Bringschuld, seinen Worten Taten folgen zu lassen“, so Breitenreiter.

 

Das könnte Sie interessieren:

Fortuna Düsseldorf stellt Weichen für Zukunft

Finanzierung und Planung für ein neues Funktionsgebäude stehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.