Startseite / Fußball / 3. Liga / Preußen Münster: Truckenbrod wechselt in die Kreisliga

Preußen Münster: Truckenbrod wechselt in die Kreisliga

35-jähriger Defensivspieler bei Concordia Albachten unter Vertrag.

Eine neue sportliche Herausforderung hat jetzt Jens Truckenbrod (Foto re.) gefunden. Der aktuelle Drittliga-Rekordspieler, der seine Profi-Karriere beim Drittligisten SC Preußen Münster am Ende der Saison mit 233 Einsätzen (für den SCP, Carl Zeiss Jena und Dynamo Dresden) in der eingleisigen 3. Liga beendet hatte, läuft nun für den A-Kreisligisten Concordia Albachten (neunte Klasse) auf.

Hauptberuflich ist der 35-Jährige bei einem Marketing-Partner des SCP angestellt, kümmert sich um die Sponsorenbetreuung. Noch in dieser Saison könnte Truckenbrod als Rekordspieler abgelöst werden. Erster Verfolger ist Fabian Stenzel vom Chemnitzer FC, der aktuell bei 221 Partien steht.

 

Das könnte Sie interessieren:

FC Viktoria Köln: Pokal-Achtelfinale steigt am 8. Dezember

Partie des Janßen-Teams beim Kreisligisten SV Weiden angesetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.