Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Schalke U 23: Wechsel von Felix Schröter perfekt

Schalke U 23: Wechsel von Felix Schröter perfekt

19-jähriger Angreifer auf Leihbasis nach Heidenheim.

Der Wechsel von Felix Schröter (Foto, rechts) vom West-Regionalligisten FC Schalke 04 U 23 zum Zweitligisten 1. FC Heidenheim ist in trockenen Tüchern. Ab sofort steht der 19-jährige Stürmer auf Leihbasis für ein Jahr beim FCH unter Vertrag. Zuvor hatte Schröter bei den Gelsenkirchenern einen Profi-Vertrag bis zum 30. Juni 2018 unterzeichnet. „Mit Felix Schröter freuen wir uns über ein großes Stürmertalent, das darüber hinaus auch noch ursprünglich aus unserer Region stammt. Dass sich beim FCH junge Talente entwickeln können, ist in Deutschland mittlerweile bekannt“, erklärte FCH-Geschäftsführer Holger Sanwald.

Bei den „Königsblauen“ schaffte der gebürtige Ulmer nicht den direkten Sprung von der U 19 in den Profi-Kader. Nun soll er in Heidenheim Profi-Erfahrung sammeln. In der letzten Saison war er mit seinen 26 Treffern maßgeblich am Gewinn der A-Junioren-Meisterschaft beteiligt.

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiß Oberhausen: Zwangspause für Maik Odenthal

29-jähriger Mittelfeldspieler hat sich Muskelfaserriss zugezogen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.