Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / DFB-Pokal: Dortmund und Bochum ohne Probleme

DFB-Pokal: Dortmund und Bochum ohne Probleme

BVB mit 2:0 in Chemnitz – VfL besiegt Salmrohr 5:0.

Bundesligist Borussia Dortmund steht in der zweiten DFB-Pokalrunde. Beim Drittligisten Chemnitzer FC gewann der BVB dank Treffer von Pierre-Emerick Aubameyang (25.) und Henrikh Mkhitaryan (83./Foto) 2:0 (1:0).

Noch weniger Mühe hatte Zweitligist VfL Bochum beim Oberligisten FSV Salmrohr. Beim 5:0 (1:0) trugen sich Simon Terodde (drei Treffer) und Marco Terrazzino (zwei) in die Torschützenliste ein.

Weitere Pokal-Ergebnisse vom Sonntag:

Bambek-Uhlenhorst – SC Freiburg 0:5 (0:2)
Bahlinger SC – SV Sandhausen 3:5 (0:0) nach Elfmeterschießen
FC Carl Zeiss Jena – Hamburger SV 3:2 (2:2, 1:0) nach Verlängerung
FK Pirmasens – 1. FC Heidenheim 1:4 (0:2)
VfB Lübeck – SC Paderborn 07 1:2 (1:0)
FC Nöttingen – FC Bayern München 1:3 (1:3)
SpVgg Unterhaching – FC Ingolstadt 04 2:1 (1:0)
Rot Weiss Essen – Fortuna Düsseldorf 1:3 (0:0) nach Elfmeterschießen

 

 

Das könnte Sie interessieren:

UEFA bestätigt: Kerem Demirbay noch zwei Spiele gesperrt

28-Jähriger darf erst wieder im Achtelfinal-Rückspiel eingesetzt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.