Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Paderborn: Ex-Kapitän Krösche ist Ehrenspielführer

Paderborn: Ex-Kapitän Krösche ist Ehrenspielführer

2:0-Sieg in seinem Abschiedsspiel gegen Bayer 04 Leverkusen.

Es war ein besonderer Tag für Markus Krösche (Foto), der bis Juni 2014 noch als Kapitän des Zweitligisten SC Paderborn 07 am Ball war und seine Profilaufbahn danach beendet hatte. In seinem offiziellen Abschiedsspiel lief der ehemalige Spielführer noch einmal für den SCP auf. Im Rahmen der Partie gegen den aktuellen Champions-League-Teilnehmer Bayer 04 Leverkusen (2:0), für den Krösche derzeit als Co-Trainer von Roger Schmidt tätig ist, wurde er außerdem vom SCP-Präsidenten Wilfried Finke und von Sport-Chef Michael Born zum Ehrenspielführer ernannt.

Krösche spielte von 2001 bis 2014 für Paderborn, ist mit 192 Einsätzen in der 2. Bundesliga Zweitliga-Rekordspieler des Klubs.

Das könnte Sie interessieren:

SC Paderborn 07: Noch ohne Leo Zingerle gegen 1. FC Nürnberg

27-jähriger Stammtorhüter trainiert nach Bänderanriss individuell.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.