Startseite / Pferderennsport / Galopp Dortmund: Auktionsrennen an Markus Klug

Galopp Dortmund: Auktionsrennen an Markus Klug

Trainer aus Heumar mit der zweijährigen Stute Dhaba erfolgreich.
Das mit 50.000 Euro dotierte Auktionsrennen für Zweijährige am Sonntag auf der Galopprennbahn in Dortmund-Wambel ging an die von Markus Klug (Heumar) trainierte Stute Dhaba. Jockey war der Niederländer Adrie de Vries. Die Plätze zwei und drei belegten Kambria (Trainer: Peter Schiergen/Köln) und Mirage (Roland Dzubasz/Neuenhagen).

Das könnte Sie interessieren:

Galopp: Bad Harzburger Rennwoche startet am Donnerstag

Auftakt steht ganz im Zeichen des Hindernissports.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.