Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Schalke: Breitenreiter lobt „Gänsehaut-Atmosphäre“

Schalke: Breitenreiter lobt „Gänsehaut-Atmosphäre“

Nach dem Last Minute-Sieg über Hertha BSC.

Nach dem Bundesliga-Sieg in letzter Minute gegen Hertha BSC (2:1) lobte André Breitenreiter (Foto), Trainer des FC Schalke 04, die Unterstützung von den Rängen. „Wir sind alle ziemlich fertig. Wenn man quasi in der letzten Sekunde den Siegtreffer erzielt, ist es immer sehr emotional. Mein erstes Lob gebührt unseren überragenden Fans. Was die auf den Tribünen veranstaltet haben, war einmalig. Es herrschte die ganze Zeit eine Gänsehaut-Atmosphäre“, so Breitenreiter.

Siegtorschütze Max Meyer, der in der zweiten Minute der Nachspielzeit zur Stelle war, sagte: „Beim Tor hatte ich darauf gehofft, dass Leroy Sane noch einmal den Kopf hochnimmt und querlegt. Das hat er super gemacht und ich stand goldrichtig. Bis jetzt läuft es richtig gut für uns. Damit hatte so keiner gerechnet. Man sieht, wie die Fans jetzt wieder bei uns sind. Es macht einfach Spaß.“

Das könnte Sie interessieren:

Bielefelds Ex-Kapitän Julian Börner wechselt zu Hannover 96

Innenverteidiger war zuletzt in England für Sheffield Wednesday am Ball.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.