Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Velbert: Pawlak kann bald wieder mit Müller planen

Velbert: Pawlak kann bald wieder mit Müller planen

Mittelfeldspieler soll in dieser Woche wieder ins Training einsteigen.

André Pawlak (Foto), Trainer des West-Regionalligisten SSVg. Velbert, hofft, dass er Mittelfeldspieler David Müller schon am Samstag ab 13 Uhr in der Partie bei der U 23 des FC Schalke 04 wieder einsetzen kann. Der 30-Jährige, der wegen eines Faserrisses im Adduktorenbereich einige Wochen pausieren musste, soll in dieser Woche in das Training des Aufsteigers zurückkehren.

Für Velbert ist jetzt im Schalke-Spiel der dritte Sieg in Folge möglich. „Unser Ziel war es, bis zum Ende der Hinrunde auf 20 Zähler zu kommen. Jetzt haben wir nach 13 Begegnungen 19 Punkte. Wir wollen die 20 Punkte-Marke so schnell wie möglich knacken und uns danach Bonus-Zähler erspielen“, so Pawlak im Gespräch mit MSPW.

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiss Essen: Neuwirt zurück in den Norden

23-jähriger Mittelfeldspieler schließt sich erneut dem Oberligisten Lupo Martini Wolfsburg an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.