Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Velbert verpflichtet Ex-Nationalspieler

Velbert verpflichtet Ex-Nationalspieler

Sabrin Sburlea zuletzt für Hansa Rostock am Ball.

West-Regionalligist SSVg. Velbert machte eine prominente Neuverpflichtung perfekt. Der Aufsteiger nahm den ehemaligen rumänischen Nationalspieler Sabrin Sburlea (26) mit sofortiger Wirkung unter Vertrag. Der Angreifer, der in der letzten Spielzeit noch für den Drittligisten FC Hansa Rostock am Ball war, hatte bei früheren Profi-Stationen in seiner Heimat (Rapid Bukarest, FC Vaslui) sogar Erfahrungen in der Europa League gesammelt. Sburlea gehörte beim 2:0 in Kray auf Anhieb zur Startformation der Bergischen.

Vorzeitig beendet war die Partie für Velberts Abwehrspieler Mohamed Sealiti. Nach einem heftigen Zusammenprall musste der 20-Jährige in ein Essener Krankenhaus gebracht werden. Der Verdacht auf einen Jochbeinbruch bestätigte sich dort allerdings nicht. Sealiti kam mit einer Prellung und einer leichten Gehirnerschütterung davon, konnte die Klinik verlassen. In den nächsten Tagen soll er wieder ins Training einsteigen.

 

Das könnte Sie interessieren:

Bielefelds Ex-Kapitän Julian Börner wechselt zu Hannover 96

Innenverteidiger war zuletzt in England für Sheffield Wednesday am Ball.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.