Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Wattenscheid 09 trennt sich von Denis Bajalica

Wattenscheid 09 trennt sich von Denis Bajalica

Kroatischer Abwehrspieler verlässt die Lohrheide nach einem halben Jahr ohne Einsatz.

West-Regionalligist SG Wattenscheid 09 hat den eigentlich bis zum 30. Juni 2016 gültigen Vertrag mit Innenverteidiger Denis Bajalica vorzeitig mit Wirkung zum 31. Dezember 2015 aufgelöst. Trainer und Sportlicher Leiter Farat Toku entsprach damit dem Wunsch des Spielers.

Der 24-jährige Kroate Bajalica war erst vor Saisonbeginn vom slowenischen Zweitligisten NK Radomlje zur Lohrheide gewechselt, konnte sich jedoch bei der SGW nicht durchsetzen. Weil auf der Innenverteidiger-Position Felix Clever, Adrian Schneider oder Kapitän Mario Klinger jeweils den Vorzug erhielten, blieb Bajalica in der Liga ohne Einsatz. Wettkampfpraxis möchte der großgewachsene Verteidiger (1,89 Meter) entweder in seiner Heimat Kroatien oder bei einem ambitionierten Oberligisten in Deutschland sammeln.

 

Das könnte Sie interessieren:

Alemannia Aachen: Florian Rüter geht – Dustin Zahnen bleibt

Geschäftsführer Bader und Trainer Helmes treffen weitere Entscheidungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.