Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Schalke: Ex-Leverkusener Augusto im Anmarsch?

Schalke: Ex-Leverkusener Augusto im Anmarsch?

Für acht Millionen Euro ist der Brasilianer zu haben.

 

Bundesligist FC Schalke 04 bemüht sich weiterhin darum, Wunschspieler Renato Augusto (Corinthians Sao Paulo/Brasilien) im Winter zu verpflichten. Nach „BILD“-Informationen gibt es im Vertrag des brasilianischen Mittelfeldspielers eine Klausel, die 2008 bei seinem Wechsel von Schalkes Ligakonkurrent Bayer 04 Leverkusen nach Brasilien vereinbart wurde. Demnach müsste Corinthians Augusto bei einem Angebot in Höhe von acht Millionen Euro abgeben, 3,2 Millionen Euro der Ablöse würde Leverkusen erhalten.

S04 soll bereits ein entsprechendes Angebot abgegeben haben. Damit müssten sich die „Königsblauen“ in den kommenden Tagen nur noch mit dem Spieler einig werden.

Das könnte Sie interessieren:

Braunschweig: Ex-Paderborner Jayden Bennetts im Training

20-jähriger Offensivspieler blieb bei Ostwestfalen ohne Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.