Startseite / Fußball / 3. Liga / Pr. Münster: Horst Steffen baut auf Ballbesitz

Pr. Münster: Horst Steffen baut auf Ballbesitz

Neuer Preußen-Trainer beginnt am 3. Januar mit seiner Arbeit.

Ab Sonntag, 3. Januar, weht beim Drittligisten SC Preußen Münster frischer Wind. Mit Horst Steffen (Foto) leitet erstmals der neue Cheftrainer das Training der Preußen. Der 46-jährige Fußballlehrer Steffen beerbte Ralf Loose, der nach der letzten Begegnung des Jahres gegen die zweite Mannschaft des VfB Stuttgart (1:2) von seinen Aufgaben freigestellt worden war.

„Ich bin ein Trainer, der versucht, der Mannschaft einen Fußball mit viel Ballbesitz zu vermitteln. Das beinhaltet auch viel Gegenpressing. Dafür muss die körperliche Basis da sein“, gibt Steffen die Marschroute für die Vorbereitung vor. Bereits am Montag reisen die Preußen in ihr Trainingslager nach Andalusien (Spanien). Auftakt in der Liga ist am Samstag, 23. Januar, mit der Partie bei den Würzburger Kickers.

 

Das könnte Sie interessieren:

Braunschweig: Ex-Paderborner Krauße hat Aufstiegserfahrung

Mittelfeldspieler Danilo Wiebe gehört weiterhin zum Aufgebot.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.