Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / RWE: Jan Siewert trotz 0:1 nicht unzufrieden

RWE: Jan Siewert trotz 0:1 nicht unzufrieden

Nach Testspiel in der Türkei gegen FK Qarabag Agdam.

Trotz der 0:1-Niederlage im abschließenden Testspiel während des Trainingslagers in der Türkei gegen den aserbaidschanischen Europa League-Teilnehmer FK Qarabag Agdam war Jan Siewert (Foto), Trainer des West-Regionalligisten Rot-Weiss Essen, nicht unzufrieden. „Wir hätten sicher den Ausgleich verdient gehabt, hatten auch unsere Chancen. Die Mannschaft hat sich gegen einen starken Gegner gut behauptet“, so Siewert.

Die größte Chance zum Ausgleich vergab Mittelfeldspieler Kasim Rabihic, der einen Foulelfmeter verschoss.

 

Das könnte Sie interessieren:

Bocholts Torgarant Marcel Platzek: Traum vom Wiedersehen mit RWE

32-jähriger Torjäger kämpft mit Aufsteiger um Klassenverbleib.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.