Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Viktoria Köln: Klingenburg meldet sich zurück

Viktoria Köln: Klingenburg meldet sich zurück

22-jähriger Ex-Schalker ab sofort wieder im Mannschaftstraining.

West-Regionalligist FC Viktoria Köln kann zum Restrundenauftakt am Sonntag (ab 14 Uhr) gegen FC Kray wieder mit Angreifer René Klingenburg planen. Der 22-Jährige hatte sich eine Überdehnung im Knie zugezogen und drohte länger auszufallen. „Am Mittwoch wird Klingenburg schon wieder in das Mannschaftstraining einsteigen“, gab Stephan Küsters (Foto), Sportlicher Leiter der Viktoria, im Gespräch mit MSPW Entwarnung.

Schlechter sieht es dagegen für Abwehrspieler Dennis Malura aus. Der 31-Jährige erlitt eine Knöchelblessur. Eine MRT-Untersuchung soll nun Aufschluss über die Schwere der Verletzung geben.

 

Das könnte Sie interessieren:

VfB Homberg verpflichtet Mittelfeldspieler Jan Wellers

21-Jähriger kommt vom Ligakonkurrenten Rot-Weiß Oberhausen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.