Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Ex-BVB-Spieler Großkreutz fällt lange aus

Ex-BVB-Spieler Großkreutz fällt lange aus

Muskelbündelriss im Oberschenkel beim Weltmeister vom VfB Stuttgart.

Bundesligist VfB Stuttgart muss aller Voraussicht nach bis zum Saisonende auf Weltmeister Kevin Großkreutz (Foto, hier noch im BVB-Trikot) verzichten. Der 27-jährige Ex-Dortmunder zog sich einen Muskelbündelriss im Oberschenkel zu. Das gab der VfB via Twitter bekannt.

Großkreutz hatte sich beim 3:3 gegen den FC Ingolstadt 04 in der Schlussphase verletzt, blieb aber bis zum Abpfiff auf dem Platz, weil die Schwaben schon dreimal gewechselt hatten. „Kevin hat auf die Zähne gebissen und trotz Verletzung durchgehalten. Er hat sich in den Dienst der Mannschaft gestellt“, lobte VfB-Trainer Jürgen Kramny.

Das könnte Sie interessieren:

Starke Geste: Beide Nationalteams unterstützen „Orange Day“

Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen setzt Zeichen .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.