Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Dortmund zurück in der „Königsklasse“

Dortmund zurück in der „Königsklasse“

BVB spielt in der nächsten Saison in der Champions League.

Bundesligist Borussia Dortmund kehrt in der nächsten Saison in die Champions League zurück. Nach dem 3:2-Heimsieg gegen den SV Werder Bremen hat der BVB 22 Punkte Vorsprung auf den vierten Platz (Bayer 04 Leverkusen), der nicht mehr zur direkten Qualifikation für die „Königsklasse“ berechtigt. Bei sechs ausstehenden Partien, ist den Schwarz-Gelben ein Rang unter den ersten drei Mannschaften damit nicht mehr zu nehmen. Fest steht bereits, dass der BVB bei der Auslosung zur Gruppenphase im zweiten Lostopf vertreten sein wird.

Zuletzt spielte der Revierklub in der Saison 2014/2015 im höchsten europäischen Vereinswettbewerb. Im Achtelfinale schieden die Dortmunder gegen den italienischen Spitzenklub und späteren Finalteilnehmer Juventus Turin (1:2/0:3) aus.

Das könnte Sie interessieren:

Bayer 04 Leverkusen: Trainer Hannes Wolf jetzt runde 40 Jahre

Jubilar will am Samstag im Derby gegen den 1. FC Köln nachlegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.