Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Jens Keller wird neuer Trainer bei Union Berlin

Jens Keller wird neuer Trainer bei Union Berlin

Ehemaliger S04-Trainer übernimmt die „Eisernen“ im Sommer.

Jens Keller (Foto), ehemaliger Cheftrainer des Bundesligisten FC Schalke 04 (Dezember 2012 bis Oktober 2014), hat einen neuen Verein gefunden. Der 45-jährige Fußball-Lehrer übernimmt zur kommenden Saison den Zweitligisten 1. FC Union Berlin, der aktuell von Interimstrainer André Hofschneider betreut wird. Cheftrainer Sascha Lewandowski war im Februar wegen einer Burnout-Erkrankung von seinem Posten als Cheftrainer zurückgetreten.

Keller, der auch mehrere Jahre beim Erstligisten VfB Stuttgart (2008 bis 2010) gearbeitet hatte, erhält bei den „Eisernen“ einen Kontrakt bis Juni 2018.

 

Das könnte Sie interessieren:

2. Frauen-Bundesliga: FSV Gütersloh vor Halbzeit-Titel

Team von Trainer Steffen Enge gewinnt Spitzenspiel bei RB Leipzig 2:0.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.