Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / MSV will makellose Sandhausen-Bilanz ausbauen

MSV will makellose Sandhausen-Bilanz ausbauen

„Zebras“ haben bislang alle Spiele gegen SVS gewonnen.

Zweitligist MSV Duisburg geht am Sonntag (ab 15.30 Uhr) mit viel Optimismus in die Partie beim SV Sandhausen. Schließlich spricht die Statistik zwischen beiden Klubs eine klare Sprache: Der MSV gewann alle bisherigen drei Duelle mit dem SV Sandhausen (alle in Liga zwei) und erzielte in allen drei Begegnungen mindestens zwei Tore. Gegen keinen anderen Verein haben die „Zebras“ in der 2. Liga eine hundertprozentige Siegquote.

Bei einem Sieg könnte die Mannschaft von MSV-Trainer Ilja Gruev die Abstiegsplätze verlassen. Mit Rolf Feltscher, Enis Hajri, Zlatko Janjic und Tim Albutat haben vier Spieler aus dem MSV-Kader ihr letztes Zweitligator gegen Sandhausen erzielt. Der SVS wird vom früheren Duisburger Profi Alois Schwartz trainiert.

Das könnte Sie interessieren:

2. Frauen-Bundesliga: FSV Gütersloh vor Halbzeit-Titel

Team von Trainer Steffen Enge gewinnt Spitzenspiel bei RB Leipzig 2:0.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.