Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / VfL Bochum: Terodde mit Dreierpack an die Spitze

VfL Bochum: Terodde mit Dreierpack an die Spitze

VfL-Stürmer sichert sich „Torjägerkanone“ in Liga zwei.

Simon Terodde (Foto) vom VfL Bochum hat sich in der 2. Bundesliga die „Torjägerkanone“ gesichert. Im letzten Saisonspiel (4:2 beim 1. FC Heidenheim) markierte der 28-Jährige drei Treffer und damit seine Tore 23 bis 25. Zweiter wurde Nils Petersen vom Bundesliga-Aufsteiger SC Freiburg mit 21 Toren, Dritter Bobby Wood vom 1. FC Union Berlin mit 17 Treffern.

Die Terodde-Tore haben bei der Konkurrenz Begehrlichkeiten geweckt. Allerdings läuft der Vertrag des Angreifers in Bochum noch bis 2017. „Ich weiß noch nicht, wo und wie es weitergeht“, ließ Terodde nach dem letzten Saisonspiel seine Zukunft offen.

 

Das könnte Sie interessieren:

2. Frauen-Bundesliga: FSV Gütersloh vor Halbzeit-Titel

Team von Trainer Steffen Enge gewinnt Spitzenspiel bei RB Leipzig 2:0.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.