Startseite / Fußball / 3. Liga / Paderborn verpflichtet Marc-André Kruska

Paderborn verpflichtet Marc-André Kruska

Torhüter Özcan nach Leverkusen – Weitere Transfers vom Montag.

Drittligist SC Paderborn 07 hat Marc-André Kruska (Foto, rechts) unter Vertrag genommen. Der 28-jährige Mittelfeldspieler, der von 1999 bis 2008 im Nachwuchsbereich des Bundesligisten Borussia Dortmund ausgebildet worden war und danach für den belgischen Erstligisten FC Brügge, für Energie Cottbus und zuletzt für den FSV Frankfurt in der 2. Bundesliga spielte, erhält beim SCP einen Kontrakt bis Juni 2018.

„Marc-André verfügt über große Erfahrung im Profifußball und besitzt das Potenzial, um unsere junge Mannschaft mit zu führen. Er kann die Rolle im zentralen Mittelfeld sehr gut ausfüllen und wird sich sicher zu einem Eckpfeiler in unserem Team entwickeln“, so Paderborns Cheftrainer René Müller (Foto, links).

Weitere Transfers am Montag:

Daniel Engelbrecht von Alemannia Aachen zu den Stuttgarter Kickers (RL Südwest)
Matthias Kühne vom MSV Duisburg zum FC Carl Zeiss Jena (RL Nordost)
Dominik Wydra vom SC Paderborn 07 zum VfL Bochum.
Torhüter Ramazan Özcan vom FC Ingolstadt 04 zu Bayer 04 Leverkusen.

Bildquelle: SC Paderborn 07.

Das könnte Sie interessieren:

Drittligist KFC Uerdingen 05 findet neuen Getränke-Partner

Mineralwasser-Hersteller unterstützt Krefelder beim Trainings- und Spielbetrieb.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.