Startseite / Fußball / 3. Liga / Osnabrück gegen Porto in Erkenschwick

Osnabrück gegen Porto in Erkenschwick

Drittligist trifft am 17. Juli auf Spitzenklub aus Portugal.

Mit einem europäischen Spitzenklub bekommt es der VfL Osnabrück rund zwei Wochen vor Saisonstart (Ende Juli) zu tun. Am Sonntag, 17. Juli, treffen die Lila-Weißen ab 17 Uhr auf den portugiesischen Spitzenklub und ehemaligen Champions League-Sieger FC Porto. Die Partie findet im Stimbergstadion von Oer-Erkenschwick statt, der Heimat des Westfalen-Oberligisten Spvgg. Erkenschwick.

Sechs Tage nach dem Test gegen die Portugiesen geht am 23. Juli im heimischen VfL-Stadion der „Osnabrücker Fußballsommer 2016“ über die Bühne. Mit Borussia Mönchengladbach, dem FC. St. Pauli und Cardiff City warten bei diesem Blitzturnier die nächsten Hochkaräter.

 

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Saarbrücken: Julian Günther-Schmidt in Quarantäne

Ex-Angreifer von Fortuna Köln wurde positiv auf Coronavirus getestet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.