Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / NRW-Klubs stark in Rio de Janeiro vertreten

NRW-Klubs stark in Rio de Janeiro vertreten

Gleich sieben Spieler nehmen an den Olympischen Spielen teil.

Nordrhein-Westfalen ist bei den Olympischen Spielen (ab 4. August) in Rio de Janeiro (Brasilien) stark vertreten. Gleich sieben Spieler von NRW-Vereinen stehen im Kader vom DFB-Trainer Horst Hrubesch. Der ehemalige Spieler von Rot-Weiss Essen nominierte Sven Bender, Matthias Ginter (beide Borussia Dortmund), Lars Bender, Julian Brandt (beide Bayer Leverkusen), Leon Goretzka, Max Meyer (beide FC Schalke 04) und Timo Horn (1. FC Köln) für das Turnier in Südamerika.

 

Das könnte Sie interessieren:

Forderungen der Aerosolforschung: DFB sieht sich für Fußball bestärkt

Anteil von Infektionen im Freien liege nur im „Promillebereich“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.