Startseite / Fußball / 3. Liga / Münster: Sandrino Braun kommt nicht in Tritt

Münster: Sandrino Braun kommt nicht in Tritt

Nach Leistenproblemen nun Blessur am Hüftbeuger.

Mittelfeldspieler Sandrino Braun vom Drittligisten SC Preußen Münster kommt nicht richtig in Tritt. Der 28-Jährige, der bereits wegen Leistenproblemen kürzer treten musste, zog sich im Testspiel gegen den niederländischen Vertreter Heracles Almelo (3:1) eine Verletzung am Hüftbeuger zu. Bereits nach 30 Minuten war die Partie für den Neuzugang von den Stuttgarter Kickers beendet.

Gastspieler Ole Kittner blieb gegen Almelo ohne Einsatzminute. Der 28-jährige Innenverteidiger ist schon seit Sommer 2013 vereinslos. Damals hatte der Defensivspieler beim SV Sandhausen keinen neuen Vertrag erhalten.

 

Das könnte Sie interessieren:

1:2! KFC Uerdingen 05 kassiert in Halle zwei Last-Minute-Treffer

Krefelder verpassen Befreiungsschlag im Abstiegskampf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.