Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / BVB: Führerschein für Marco Reus

BVB: Führerschein für Marco Reus

Offensivspieler war jahrelang ohne Fahrerlaubnis unterwegs.

Offensivspieler Marco Reus (Foto) vom Bundesligisten Borussia Dortmund hat die Führerscheinprüfung bestanden. Das berichtet die „Bild2-Zeitung. Am Montag absolvierte der 27-jährige Nationalspieler demnach mit Erfolg die theoretische und praktische Prüfung.

Im Jahr 2014 war bekannt geworden, dass Reus jahrelang ohne Fahrerlaubnis am Steuer saß. Ein Gericht verurteilte den Profi damals zu einer Zahlung von 540.000 Euro.

 

Das könnte Sie interessieren:

2:1! 1. FC Köln beendet Sieglos-Serie mit Erfolg gegen BVB

„Effzeh“ holt im 19. Anlauf dank Skhiri erstmals wieder drei Punkte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.