Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Borussia Dortmund: Marc Bartra ist verletzt

Borussia Dortmund: Marc Bartra ist verletzt

Zugang vom FC Barcelona laboriert an Adduktorenzerrung

Innenverteidiger Marc Bartra vom Bundesligisten Borussia Dortmund fällt für die kommende Partie gegen den SC Freiburg am Freitag ab 20.30 Uhr aus. Der 25-jährige Zugang vom spanischen Spitzenklub FC Barcelona wurde im Spiel beim VfL Wolfsburg (5:1) bereits in der zwölften Minute mit einer Adduktorenzerrung ausgewechselt und durch Nationalspieler Matthias Ginter (Foto) ersetzt. Wie lange Bartra genau nicht zur Verfügung steht, ist offen.

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Köln: Wechsel von Louis Schaub in die 2. Bundesliga fix

Österreichischer Nationalspieler schließt sich Hannover 96 an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.