Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Alemannia Aachen: Positives Hinrundenfazit von Fuat Kilic

Alemannia Aachen: Positives Hinrundenfazit von Fuat Kilic

30-Punkte-Grenze überschritten und Platz unter ersten sechs Klubs.kilic-fuat
Ein positives Hinrundenfazit zieht Fuat Kilic (Foto), Trainer des West-Regionalligisten Alemannia Aachen. Die Alemannia rangiert nach dem 1:0-Heimsieg gegen Rot-Weiß Oberhausen mit 32 Punkten auf dem vierten Platz.

„Wir haben unser Ziel erreicht. Durch den Sieg gegen Oberhausen haben wir die 30-Punkte-Grenze überschritten und überwintern unter den ersten sechs Mannschaften der Tabelle“, sagt Kilic.

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiss Essen: Meister-Team im Rathaus vom OB empfangen

Thomas Kufen überreicht nach Aufstieg in die 3. Liga Urkunde der Stadt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.