Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga Südwest / Viktoria Köln: Mike Wunderlich trifft bei 5:1 gegen Watzenborn doppelt

Viktoria Köln: Mike Wunderlich trifft bei 5:1 gegen Watzenborn doppelt

Preußen Münster unterliegt Sandhausen deutlich – Testspiele vom Freitag.
In beachtlicher Frühform präsentiert sich der West-Regionalligist FC Viktoria Köln: Die Mannschaft von Trainer Marco Antwerpen gewann am Freitag aus Kunstrasen ein Testspiel gegen den SC Teutonia Watzenborn-Steinberg aus der Regionalliga Südwest deutlich 5:1 (3:0). Erfolgreichster Viktoria-Torschütze war Kapitän Mike Wunderlich, der zweimal traf, davon einmal per Strafstoß. Nachdem Wunderlich mit einem weiteren Elfmeter gescheitert war, brachte David Jansen den Nachschuss im Kasten der Hessen unter. Außerdem waren Patrick Koronkiewicz und der eingewechselte Fatih Candan für die Domstädter erfolgreich.

Drittligist SC Preußen Münster musste im spanischen La Manga eine herbe 1:5 (0:3)-Niederlage gegen den Zweitligisten SV Sandhausen einstecken. Nur Cihan Özkara traf für die Preußen (zum zwischenzeitlichen 1:4).

Weitere Testspiele vom Freitag in der MSPW-Übersicht:

VfL Wolfsburg II – EC Bahia (Brasilien) 0:0 (3:2 im Elfmeterschießen)
Hamburger SV – Henan Construction (China) 2:1 (2:1)
Würzburger Kickers – Mouscron (Belgien) 3:0 (0:0)
SV Rödinghausen – SV Meppen 3:2 (2:1)

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiss Essen: Meister-Team im Rathaus vom OB empfangen

Thomas Kufen überreicht nach Aufstieg in die 3. Liga Urkunde der Stadt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.