Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / RWE: Jörg Dohmann ab sofort neuer Co-Trainer der U 19

RWE: Jörg Dohmann ab sofort neuer Co-Trainer der U 19

Bisheriger Wolters-Assistent Robin Krüger verlässt Verein nach sieben Jahren.


Jörg Dohmann ist neuer Co-Trainer bei der U 19 des West-Regionalligisten Rot-Weiss Essen. Der A-Lizenzinhaber ersetzt an der Seite von Cheftrainer Carsten Wolters den bisherigen „Co“ Robin Krüger (Foto), dessen Vertrag am Mittwoch aufgelöst wurde.

Andreas Winkler, Direktor Sport Entwicklung bei RWE: „Robin möchte den nächsten Schritt in seiner Entwicklung als Trainer gehen, den wir ihm hier in unserem Nachwuchsleistungszentrum leider nicht bieten konnten. Mit Blick auf eine langfristige Lösung auf der Position des Co-Trainers hat sich für uns dann die Möglichkeit ergeben, Jörg Dohmann für uns zu gewinnen. In einem gemeinsamen Gespräch mit Robin haben wir es dann für das Beste erachtet, den Wechsel auf der Position schon in der Winterpause zu vollziehen.“

Robin Krüger: „Nach über sieben Jahren im Verein fällt mir der Abschied nicht leicht. Ich verdanke RWE eine Menge und habe immer versucht, mein Bestes für den Verein zu geben. Den nächsten Schritt als Trainer kann ich hier aber aktuell nicht machen und daher ist es an der Zeit, etwas Neues anzufangen.“

Krügers Nachfolger Jörg Dohmann ist bereits seit seinem 24. Lebensjahr Trainer. Zuletzt betreute der 35-Jährige die erste Mannschaft des Kreisligisten SG Altenessen.

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiss Essen: Meister-Team im Rathaus vom OB empfangen

Thomas Kufen überreicht nach Aufstieg in die 3. Liga Urkunde der Stadt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.