Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / FC Schalke 04: Bentaleb in Köln wieder dabei

FC Schalke 04: Bentaleb in Köln wieder dabei

22-jähriger Algerier hat Magen-Darm-Infekt überwunden.


Markus Weinzierl (Foto), Trainer beim Bundesligisten FC Schalke 04, kann am Sonntag ab 17.30 Uhr im NRW-Duell beim 1. FC Köln wieder mit Nabil Bentaleb planen. Der 22-jährige algerische Spielmacher, der beim 3:0 im Europa League-Hinspiel gegen PAOK Saloniki gefehlt hatte, meldet sich nach überstandenen Magen-Darm-Infekt zurück.

Die „Königsblauen“ wollen als erstes Team in dieser Saison bei den vor eigenem Publikum noch unbesiegten Kölnern gewinnen. „Wir möchten ihnen die erste Niederlage beibringen“, sagt Weinzierl.

Im RheinEnergieStadion werden die Schalker – wie schon zuletzt im Heimspiel gegen Hertha BSC (2:0) – erneut auf einem nagelneuen Grün spielen. Denn ebenso wie in der Veltins-Arena wurde vor wenigen Tagen auch in Köln der Rasen ausgetauscht.

Das könnte Sie interessieren:

Wirtz & Knauff sorgen für Geldsegen

Ausbildungshonorierung: DFL unterstützt 107 Amateurclubs unterhalb der 3. Liga.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.