Startseite / Fußball / 3. Liga / MSV Duisburg: Wiedersehen mit Manuel Schäffler

MSV Duisburg: Wiedersehen mit Manuel Schäffler

Am Samstag ab 14 Uhr bei der Partie gegen SV Wehen Wiesbaden.


Bei Stürmer Manuel Schäffler vom Drittligisten SV Wehen Wiesbaden ist die Vorfreunde auf das Duell am Samstag ab 14 Uhr bei seinem Ex-Verein und Tabellenführer MSV Duisburg groß. „Duelle mit dem MSV sind für mich immer besondere Spiele, denn ich habe mich dort sehr wohlgefühlt, verfolge seitdem den Weg des MSV“, so der 28-jährige Angreifer, der in der Saison 2010/2011 für die „Zebras“ aktiv war.

In Duisburg wollen die Hessen ihre Siegesserie von drei Partien unter dem neuen Trainer Rüdiger Rehm fortsetzen. Schäffler trug sich dabei gleich viermal in die Torschützenliste ein. „Rufen wir unsere Leistung ab, dann ist die Chance da, auch beim Spitzenreiter Duisburg zu punkten“, ist Schäffler überzeugt.

Das könnte Sie interessieren:

3. Liga: SC Verl unterliegt 2:3 bei der U 23 des SC Freiburg

Treffer von Petkov und Putaro reichen nicht zum Unentschieden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.