Startseite / Fußball / Nie ohne Tor: Viktoria-Statistik besser als Bayern

Nie ohne Tor: Viktoria-Statistik besser als Bayern

Regionalliga West-Spitzenreiter aus Köln traf bislang in jedem Ligaspiel.


Regionalliga West-Spitzenreiter FC Viktoria Köln überflügelt in einer Statistik alle anderen Vereine aus den ersten vier Ligen Deutschlands. Die Rheinländer um Mittelfeld-Regisseur Mike Wunderlich (Foto) haben in jedem ihrer Meisterschaftsauftritte (22) in dieser Saison mindestens einen Treffer erzielt. Das schaffte sonst kein anderes Team – nicht einmal Rekordmeister FC Bayern München (beim 0:1 im Spitzenspiel bei Borussia Dortmund Mitte November).

Zumindest bis zur Winterpause hatten auch Zweitligist 1. FC Nürnberg und Bayern-Regionalligist VfR Garching in jedem Spiel getroffen, gingen inzwischen aber auch schon mal leer aus.

Das könnte Sie interessieren:

Ex-Leverkusener Tayfun Korkut übernimmt bei Hertha BSC

47-Jähriger tritt die Nachfolge von Ex-Profi Pal Dardai an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.