Startseite / Fußball / 3. Liga / SC Paderborn 07: Jetzt fällt auch Roope Riski aus

SC Paderborn 07: Jetzt fällt auch Roope Riski aus

Finnischer Angreifer zog sich im Training Zerrung im hinteren Oberschenkel zu.
Zweitliga-Absteiger SC Paderborn 07, der nach vier Niederlagen in Folge auf den vorletzten Tabellenplatz in der 3. Liga zurückgefallen ist, steht vor der Partie beim Chemnitzer FC am Mittwoch ab 19 Uhr unter Druck. „Wir kämpfen, aber vor dem gegnerischen Tor fehlen oft die nötige Präsenz und Entschlossenheit“, sagte SCP-Trainer Stefan Emmerling nach dem jüngsten 0:1 gegen seinen Ex-Verein Rot-Weiß Erfurt. „Wir müssen selbstkritisch sein, positiv nach vorne schauen und das Glück mit einer Top-Einstellung erzwingen“, so Ex-Profi Emmerling weiter.

Neben den Langzeitverletzten Pascal Itter, Tim Mannek und Sven Michel kann auch Roope Riski nicht mitwirken können. Der finnische Angreifer zog sich im Training eine Zerrung im hinteren Oberschenkel zu und fällt bis zu zwei Wochen aus. Dagegen ist Christian Bickel nach seiner Gelbsperre wieder eine Option für den Kader.

Das könnte Sie interessieren:

Preußen Münster: Marian Prinz zum Torhüter-Lehrgang

19-Jähriger wurde von DFB-Koordinator Marc Ziegler nachnominiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.