Startseite / Fußball / RW Essen: Nach Meier-Ausfall noch 13 Feldspieler

RW Essen: Nach Meier-Ausfall noch 13 Feldspieler

Personaldecke vor Derby bei Borussia Dortmunds U 23 äußerst dünn.
Die Personaldecke beim West-Regionalligisten Rot-Weiss Essen wird immer dünner. Nach Kasim Rabihic (Muskelfaserriss), Kevin Grund (Bänderriss im Zeh) und Dennis Malura (Kapseleinriss und Bluterguss im Knie) fällt auch Jan-Steffen Meier (Foto) für das Revierderby am Samstag ab 14 Uhr bei der U 23 von Borussia Dortmund aus. Der 24-jährige Defensivspieler, der gerade erst nach überstandenem Muskelfaserriss sein Comeback gegeben hatte, muss jetzt wegen einer fiebrigen Grippe erneut pausieren.

Weil Sturmroutinier Frank Löning in dieser Woche seine Karriere beendet hatte (MSPW berichtete), stehen RWE-Trainer Sven Demandt für das Gastspiel beim Tabellenzweiten im Dortmunder Rote-Erde-Stadion nur noch 13 gesunde Feldspieler zur Verfügung. „Viel darf jetzt wirklich nicht mehr passieren“, so der Ex-Profi bei der Spieltag-Pressekonferenz an der Hafenstraße.

Aller Voraussicht nach werden die beiden U 19-Spieler Jason Ceka (Mittelfeld) und Boris Tomiak (Abwehr) in den Kader rücken. Sie nehmen in dieser Woche bereits am Training teil.

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiss Essen: Duo fehlt beim Trainingsauftakt

Lawrence Ennali operiert – Clemens Fandrich heiratet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.