Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / FC Schalke 04: Benjamin Stambouli für zwei Bundesligaspiele gesperrt

FC Schalke 04: Benjamin Stambouli für zwei Bundesligaspiele gesperrt

26-jähriger Franzose am letzten Spieltag in Ingolstadt vom Platz gestellt.


Benjamin Stambouli (Foto) vom Bundesligisten FC Schalke 04 ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) für zwei Spiele gesperrt worden. Der 26-jährige Mittelfeldmann war am letzten Saisonspieltag in der Partie beim FC Ingolstadt 04 (1:1) nach 63 Minuten von Schiedsrichter Frank Willenborg (Osnabrück) des Feldes verwiesen worden. Damit verpasst Stambouli die beiden ersten Partien der kommenden Spielzeit.

Das könnte Sie interessieren:

„Der Kämpfer“: Ex-Profi Dietmar Schacht jetzt runde 60 Jahre

Gebürtiger Duisburger feiert Geburtstag in der Schalker Veltins-Arena.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.