Startseite / Fußball / DFB-Pokal: Fortuna Düsseldorf empfängt Gladbach

DFB-Pokal: Fortuna Düsseldorf empfängt Gladbach

Rheinisches Derby in der zweiten Runde – BVB und S04 bei Drittligisten.
Die beiden Revier-Bundesligaklubs Borussia Dortmund und FC Schalke 04 müssen in der zweiten Runde des DFB-Pokals (24./25. Oktober) bei Drittligisten antreten. Das ergab die Auslosung durch Komikerin Carolin Kebekus im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund. Titelverteidiger BVB muss beim 1. FC Magdeburg antreten, dem Ex-Klub von Kapitän Marcel Schmelzer. Die Schalker gastieren beim SV Wehen Wiesbaden.

Ein prestigeträchtiges rheinisches Derby gibt es zwischen dem Zweitligisten Fortuna Düsseldorf und dem Bundesligisten Borussia Mönchengladbach.

Fortuna-Cheftrainer Friedhelm Funkel: „Das ist für uns ein hochinteressantes Los. Selbstverständlich wird es für uns sportlich extrem schwierig, aber in einem K.o.-Spiel auch nicht unmöglich. Wir freuen uns sehr auf das Niederrheinderby vor vollem Haus in unserer Arena. Vor allem für unsere Fans wird das ein tolles Erlebnis.“

In einem weiteren NRW-Duell stehen sich der Drittligist SC Paderborn 07 und der VfL Bochum gegenüber. Der 1. FC Köln muss bei Hertha BSC antreten, Bayer 04 Leverkusen empfängt den 1. FC Union Berlin.

Der Drittligist VfL Osnabrück, der in der ersten Runde den Hamburger SV ausgeschaltet hatte, trifft vor eigenem Publikum auf den 1. FC Nürnberg. Im Top-Spiel stehen sich mit RB Leipzig und dem FC Bayern München der aktuelle Vizemeister und Meister gegenüber.

Alle Paarungen der 2. Runde (24./25. Oktober) im MSPW-Überblick:

1. FC Schweinfurt 05 – Eintracht Frankfurt
VfL Osnabrück – 1. FC Nürnberg
1. FC Magdeburg – Borussia Dortmund
SC Paderborn 07 – VfL Bochum
SV Wehen Wiesbaden – FC Schalke 04
Fortuna Düsseldorf – Borussia Mönchengladbach
FSV Mainz 05 – Holstein Kiel
Hertha BSC – 1. FC Köln

Bayer 04 Leverkusen – 1. FC Union Berlin
SSV Jahn Regensburg – 1. FC Heidenheim
VfL Wolfsburg – Hannover 96
SV Werder Bremen – TSG 1899 Hoffenheim
1. FC Kaiserslautern – VfB Stuttgart
SpVgg Greuther Fürth – FC Ingolstadt 04
SC Freiburg – Dynamo Dresden
RB Leipzig – FC Bayern München

Das könnte Sie interessieren:

Niederrheinpokal: Zwei Auslosungen am 29. September in Duisburg

Nachfolger von Borussia Bocholt und Rot-Weiss Essen werden gesucht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.