Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Borussia Dortmund: Erneute Pause für Mittelfeldspieler Rode

Borussia Dortmund: Erneute Pause für Mittelfeldspieler Rode

26-Jähriger fällt mit einer Schambeinverletzung aus.


Sebastian Rode (Foto), Mittelfeldspieler beim Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund, muss erneut mit dem Training aussetzen. Der 26-Jährige hat sich eine Schambeinverletzung zugezogen. Zuletzt war Rode wegen eines Muskelfaserrisses ausgefallen, in der Vorsaison fehlte er über Monate nach einer Leistenoperation.

Dagegen rückt beim BVB das Comeback von Julian Weigl näher. Der Nationalspieler absolvierte nach seinem Sprunggelenksbruch wieder das Mannschaftstraining.

Das könnte Sie interessieren:

Ex-Schalker Choupo-Moting schießt Paris St. Germain ins Halbfinale

31-jähriger Angreifer erzielt 2:1-Siegtreffer gegen Atalanta Bergamo.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.