Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Schalkes Amine Harit fährt zur Weltmeisterschaft

Schalkes Amine Harit fährt zur Weltmeisterschaft

Marokko nach 2:0 gegen Elfenbeinküste für WM qualifiziert.
Amine Harit (Foto), Mittelfeldspieler des Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04, hat sich mit der marokkanischen Nationalmannschaft für die Weltmeisterschaft 2018 in Russland qualifiziert. Durch ein 2:0 (2:0) beim direkten Konkurrenten Elfenbeinküste sicherte sich Marokko im abschließenden Gruppenspiel den ersten Platz. Harit kam dabei allerdings nicht zum Einsatz.

In der Startelf der ukrainischen Nationalmannschaft stand dagegen Yevhen Konoplyanka. Die Ukraine bezwang die Slowakei in einem Testspiel 2:1 (1:1). Nach knapp einer Stunde erzielte Konoplyanka den entscheidenden Treffer zum Endstand.

Das könnte Sie interessieren:

Westfalenpokal: SC Wiedenbrück schaltet SV Lippstadt 08 aus

Nur noch SV Rödinghausen als West-Regionalligist im Wettbewerb.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.