Startseite / Fußball / 3. Liga / Fortuna Köln: Verbandspokalspiel in das Jahr 2018 verschoben

Fortuna Köln: Verbandspokalspiel in das Jahr 2018 verschoben

Zweitrundenpartie bei Bezirksligist TuS Marialinden steigt am 10. Januar.
Das eigentlich für Dienstag angesetzte Verbandspokalspiel des Drittligisten SC Fortuna Köln beim Bezirksligisten TuS Marialinden ist verschoben worden. Der Grund dafür ist der neue Kunstrasenplatz der Gastgeber, der mit dem Pokalspiel gegen die Fortuna eingeweiht werden soll.

Baumängel und die Witterungslage führten jedoch zu einer Verzögerung der Fertigstellung, so dass sich der TuS Marialinden und die Fortuna nach Rücksprache mit dem Fußball-Verband Mittelrhein (FVM) auf einen neuen Spieltermin einigten. Die Zweitrundenpartie für die Mannschaft von Fortuna-Trainer Uwe Koschinat (Foto) soll nun erst am Mittwoch, 10. Januar, ab 19.30 Uhr ausgetragen werden.

Das könnte Sie interessieren:

Als Ernst-Ersatz: 1. FC Saarbrücken legt mit Calogero Rizzuto nach

Gelsenkirchener steht für vier bis sechs Wochen nicht zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.