Startseite / Pferderennsport / Galopp / Jockey-Championat: Alexander Pietsch macht Boden gut

Jockey-Championat: Alexander Pietsch macht Boden gut

Nach Doppelpack in Neuss noch zwei Siege hinter Filip Minarik.
Bei der Rennveranstaltung am Samstagabend auf der Galopprennbahn in Neuss kam Jockey Alexander Pietsch (Foto) aus Bonn zu zwei Volltreffern. Im Kampf um das bundesweite Jockey-Championat verkürzte er mit jetzt 64 Siegen den Rückstand auf den führenden Titelverteidiger Filip Minarik (Köln) auf zwei Punkte.

Minarik war auf der Bahn am Hessentor einmal erfolgreich. Bis zur Championatsehrung am zweiten Weihnachtstag in Dortmund stehen noch drei Renntage aus.

Ebenfalls zwei volle Erfolge in Neuss landete Derby-Siegreiter Maxim Pecheur (Saarbrücken).

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Dortmund: Helfenbein macht mit New Topmodel gute Figur

145:10-Außenseiterin gewinnt Auftaktprüfung für Sascha Smrczek.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.