Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Arminia Bielefeld: Ohne Duo gegen Greuther Fürth

Arminia Bielefeld: Ohne Duo gegen Greuther Fürth

Stürmer Quaschner fehlt verletzt – Verteidiger Salger ist gelbgesperrt.
Jeff Saibene, Trainer von Fußball-Zweitligist Arminia Bielefeld, muss zum Rückrundenauftakt gegen Greuther Fürth am Mittwoch, 20.30 Uhr, auf Nils Quaschner (Foto) und Stephan Salger verzichten.

Offensivspieler Quaschner fällt wegen einer Knieverletzung aus. Innenverteidiger Salger hatte im letzten Spiel vor der Winterpause beim SSV Jahn Regensburg (2:3) die fünfte Gelbe Karte gesehen und ist deshalb gesperrt.

Das könnte Sie interessieren:

90. Minute! Wilson Kamavuaka sichert MSV Duisburg einen Zähler

Mittelfeldspieler trifft zum 2:2-Endstand gegen den 1. FC Kaiserslautern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.