Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / S04-Trainer Tedesco: „Nehmen viel Positives mit“

S04-Trainer Tedesco: „Nehmen viel Positives mit“

32-Jähriger trotz Niederlage beim FC Bayern mit Auftritt zufrieden.
Zu etwas Zählbarem hatte es für den Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 in der Partie beim FC Bayern München (1:2) zwar nicht gereicht. Dennoch war S04-Trainer Domenico Tedesco (Foto) mit der Leistung seiner Mannschaft gegen den souveränen Spitzenreiter und Rekordmeister zufrieden.

„Die Mannschaft ist sehr mutig aufgetreten – nicht nur defensiv, sondern auch im Angriffsspiel. Gegen Bayern München ist das nicht so einfach. Am Ende nehmen wir viel Positives mit – aber eben keine Punkte. Wenn wir weiterhin so spielen, dann ist es aber nur eine Frage der Zeit, bis wir uns für solche Auftritte belohnen“, so Tedesco.

Am Samstag, 18.30 Uhr, empfängt der FC Schalke 04 die TSG 1899 Hoffenheim, für die Tedesco früher unter anderem als U 19-Trainer gearbeitet hatte. Gegen den Tabellenachten wird Max Meyer fehlen. Der Mittelfeldspieler hatte im Duell mit Bayern München die fünfte Gelbe Karte gesehen.

Das könnte Sie interessieren:

SGS Essen-Trainer Markus Högner: „Froh über Abpfiff“

Fußball-Lehrer nach Essener 0:7-Pleite bei TSG Hoffenheim bedient.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.