Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / VfL Bochum: Debüt von Neu-Trainer Robin Dutt missglückt

VfL Bochum: Debüt von Neu-Trainer Robin Dutt missglückt

Nach 0:1 beim 1. FC Heidenheim weiterhin nur knapp über Abstiegszone.
Das Debüt des neuen Trainers Robin Dutt (Foto) ist beim Fußball-Zweitligisten VfL Bochum missglückt. Beim 1. FC Heidenheim 1846 mussten sich die Blau-Weißen 0:1 (0:1) geschlagen geben. Der Vorsprung der Bochumer vor dem Relegationsplatz 16 beträgt weiterhin nur drei Punkte und könnte sich im Laufe des Wochenendes noch verringern.

Das könnte Sie interessieren:

Schalke-Ikone Klaas-Jan Huntelaar beendet Profikarriere

Knapp 250 Spiele absolvierte „Hunter“ für „Königsblau“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.