Startseite / Fußball / Aachen hofft gegen Viktoria Köln auf 11.700 Heimfans

Aachen hofft gegen Viktoria Köln auf 11.700 Heimfans

Am Mittwoch soll „Geburtstagsspiel“ der Alemannia nachgeholt werden.


Am kommenden Mittwoch, 19.30 Uhr, soll das vor der Winterpause witterungsbedingt ausgefallene „Geburtstagsspiel“ des West-Regionalligisten Alemannia Aachen gegen Aufstiegsaspirant FC Viktoria Köln nachgeholt werden. Im Dezember, als die Partie ursprünglich über die Bühne gehen sollte, hatte der Traditionsverein und ehemalige Bundesligist seinen 117. Geburtstag gefeiert.

In der Begegnung vom 21. Spieltag hofft die Alemannia einmal mehr auf die Unterstützung der Fans. Der Verein hat sich das Ziel gesetzt, mindestens 11.700 Heimfans im Tivoli-Stadion begrüßen zu dürfen.

Das könnte Sie interessieren:

Dank Kapitän Dennis Grote: Rot-Weiss Essen feiert Derbysieg vor 10.000 Fans

Spitzenreiter baut Vorsprung mit 1:0 gegen Schalker U 23 aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.