Startseite / Fußball / SC Verl: Robin Brüseke und Sebastian Lange bleiben

SC Verl: Robin Brüseke und Sebastian Lange bleiben

Beide Torhüter haben ihre Verträge verlängert.
West-Regionalligist SC Verl hat seine beiden Torhüter Robin Brüseke und Sebastian Lange über die Saison hinaus an sich gebunden. Beide unterschrieben bei der Mannschaft von Trainer Guerino Capretti (Foto) Verträge bis Juni 2020.

„Aus meiner Sicht gehören die beiden zum Besten, was die Regionalliga West an Torhütern zu bieten hat“, freut sich SCV-Präsident Raimund Bertels über die Zusage von Brüseke und Lange.

Der 24-jährige Brüseke ist ein Eigengewächs und spielt bereits seine sechste Saison im Herrenbereich. Er kommt bisher auf 60 Einsätze für Verl und ist aktuell die Nummer eins zwischen den Pfosten. Lange (30) wechselte in der Saison 2013/2014 vom SC Paderborn nach Verl und war bisher 93 Mal für den SCV im Einsatz.

Das könnte Sie interessieren:

Sportfreunde Lotte: Conrad Azong fehlt Imke Wübbenhorst

27-jähriger Mittelstürmer wird wegen schwerwiegender Gesichtsverletzungen operiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.