Startseite / Fußball / Niederrheinpokalfinale am Pfingstmontag ab 17 Uhr

Niederrheinpokalfinale am Pfingstmontag ab 17 Uhr

Rot-Weiß Oberhausen und Rot-Weiss Essen wollen in den DFB-Pokal.
Der Fußballverband Niederrhein hat das Endspiel um den Verbandspokal zwischen Rot-Weiß Oberhausen und Rot-Weiss Essen terminiert. Die beiden West-Regionalligisten treffen am Pfingstmontag, 21. Mai, 17 Uhr, aufeinander. Das Finale wird im Oberhausener Niederrhein-Stadion ausgetragen. Das Stadion Essen steht wegen zweier Konzerte der Düsseldorfer Punkrock-Band „Die Toten Hosen“ nicht zur Verfügung.

Die Partie wird im Rahmen des dritten „Finaltags der Amateure“ in einer Konferenzschaltung der ARD live übertragen. Der Sieger des Endspiels qualifiziert sich für den DFB-Pokal.

Das könnte Sie interessieren:

Defensivspieler Lukas Nottbeck zurück beim 1. FC Köln

29-Jähriger kommt vom Stadtnachbarn Viktori Köln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.