Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / 2. Bundesliga: Debüt für Kölns neuen Trainer Anfang in Bochum

2. Bundesliga: Debüt für Kölns neuen Trainer Anfang in Bochum

1. Spieltag zwischen dem 3. und 6. August – Paderborn in Darmstadt.
Gleich zum Auftakt der Saison 2018/2019 kommt es in der 2. Fußball-Bundesliga zu einem prestigeträchtigen NRW-Duell. Am 1. Spieltag (3. bis 6. August) empfängt der VfL Bochum den Bundesliga-Absteiger 1. FC Köln mit seinem neuen Trainer Markus Anfang (Foto). Das gab die Deutsche Fußball-Liga (DFL) am Freitag bekannt.

Die drei weiteren westdeutschen Zweitligisten SC Paderborn 07 (beim SV Darmstadt 98), Arminia Bielefeld (beim 1. FC Heidenheim) und MSV Duisburg (bei Dynamo Dresden) müssen zum Saisonstart allesamt auswärts antreten. Das Eröffnungsspiel bestreiten Absteiger Hamburger SV und Anfangs Ex-Klub Holstein Kiel bereits am Freitag, 3. August, 20.30 Uhr. Die weiteren zeitgenauen Termine des 1. und 2. Spieltages sollen schon in der nächsten Woche veröffentlicht werden.

Ihre ersten Heimspiele tragen der 1. FC Köln (gegen den 1. FC Union), der SC Paderborn 07 (gegen den SSV Jahn Regensburg), Arminia Bielefeld (gegen Dynamo Dresden) und der MSV Duisburg (im Derby gegen den VfL Bochum) jeweils am 2. Spieltag (10. bis 13. August) aus.

Die Paarungen des 1. Spieltages in der Übersicht:

Freitag, 3. August, 20.30 Uhr
Hamburger SV – Holstein Kiel

Samstag/Sonntag/Montag, 4./5./6. August:
SSV Jahn Regensburg – FC Ingolstadt 04
VfL Bochum – 1. FC Köln
1. FC Union Berlin – FC Erzgebirge Aue
SV Darmstadt 98 – SC Paderborn 07
1. FC Heidenheim – Arminia Bielefeld
Dynamo Dresden – MSV Duisburg
SpVgg Greuther Fürth – SV Sandhausen
1. FC Magdeburg – FC St. Pauli

Den kompletten Spielplan zum Download finden Sie hier.

Das könnte Sie interessieren:

Schalke 04-Stürmer Simon Terodde: Nur ein Tor bis zum Rekord

33-jähriger Torjäger trifft beim 2:0 gegen Hansa Rostock doppelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.