Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Borussia Dortmund geht ohne Julian Weigl auf USA-Reise

Borussia Dortmund geht ohne Julian Weigl auf USA-Reise

22-jähriger Mittelfeldspieler muss wegen Adduktoren-Reizung pausieren.


Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund wird die USA-Reise vom 18. bis 26. Juli ohne Mittelfeldspieler Julian Weigl (Foto) antreten. Der 22-Jährige, der schon beim Traningsauftakt fehlte, leidet an einer Adduktoren-Reizung.

Das erste Testspiel der Vorbereitung bestreitet der BVB am 13. Juli bei Austria Wien. Fünf Tage später geht es dann auf die USA-Tour. Dort bestreitet das Team des neuen Trainers Lucien Favre im Rahmen de „International Champions Cups“ drei Spiele gegen europäische Top-Mannschaften. Am 20. Juli trifft der BVB in Chicago auf Manchester City. Außerdem stehen Partien am 22. Juli in Charlotte gegen den FC Liverpool mit dem ehemaligen Dortmunder Trainer Jürgen Klopp sowie am 25. Juli in Pittsburgh gegen Benfica Lissabon an.

Vom 1. bis 8. August bezieht der achtmalige deutsche Meister Borussia Dortmund ein Trainingslager in Bad Ragaz/Schweiz.

Das könnte Sie interessieren:

Borussia Mönchengladbach: Einsatz von Hofmann auf der Kippe

Für Auswärtsspiel der „Fohlen“ am Samstag, 15.30 Uhr, beim FC Augsburg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.